Blue Flower

 

 

Hier finden sich diverse Atmega Projekte wie z.B:

  • CAN-Bus Interfaces
  • IR-NEC Code Analyzer
  • ....

Diverse STM32 Projekte

  • CAN-Analyzer  ( STM32-CAN Hardware mit FT und HS CAN-Treiber )  

Projekte mit den RFM12 - Funkmodule.

(Ein Einführung in die Module findet sich unter "ATMEL-Projekte" (Atmel-Projkete - RFM12 Funkmodule )

Diverse Module  , welche keinem Prozessor zu zuordnen sind.

WLAN-Funkmodul von Espressif


Inspiriert von dem Artikel auf Mikrocontroller.net : ESP8266 Artikel

Habe ich mir jetzt ein paar Module aus China bezogen.

Bei dem Modul handelt es um ein sehr kompaktes und preiswertes ( ca. 3€)  WLAN-Modul welches über eine UART-Schnittstelle für die Anbindung an einen Mikrocontroller verfügt und somit und somit relativ einfach mit einer MCU zu verbinden ist.

Hier noch ein paar Kenndaten in Kurzform:

  • 3,3 V Versorgungsspannung
  • Eingänge sind nicht mit 5V kompatible ==>  Uff passe !
  • 802.11 b/g/n
  • Wi-Fi Direct (P2P), soft-AP
  • Integrated TCP/IP protocol stack
  • +19.5dBm output power in 802.11b mode
  • Power down leakage current of <10uA
  • SDIO 1.1/2.0, SPI, UART
  • STBC, 1×1 MIMO, 2×1 MIMO
  • Wake up and transmit packets in < 2ms
  • Standby power consumption of < 1.0mW (DTIM3)


Ich werde mich hier auf meiner Seite nur meine Erfahrungen mit dem Einstieg mit diesem Modul beschreiben und diverse kleine Testprojekte vorstellen.

Wer mehr über das Teil wissen will, soll sich bitte den Artikel von Mikrocontroller.net (s.o.) durchlesen, bzw. mal hier: ESP8266 - Wiki vorbeischauen.

Jetzt muss ich mir erst noch überlegen, ob ich meine Testes mit dem ATMEGA oder STM32 Prozessor durchführe.
Mein Endziel wird wohl sein, das dieses Modul auf mein STM32-CAN Interface draufkommt um CAN-Traces direkt auf meine Android-Phome darzustellen.